Skip to main content

Autor, Regisseur und Produzent zahlreicher Dokumentationen

Dreharbeiten mit Warren Kimball (zweiter v.l./ Rutgers University, USA) und Martin Dreyfus (zweiter v.r.) in der Schweiz. Kimball forscht zu Themen der US-Aussenpolitik unter Präsident Roosevelt und deren Einfluss auf Nachkriegsdeutschland („Der Morgenthau-Plan“). Kamera Jörg Adams.

50 Jahre nach Gründung (1946) versuchten die Mitglieder des Kibbutz Hatzerim ihren egalitären Gesellschaftsentwurf auch gegen den Marktdruck einer entfesselten Wirtschaftsordnung zu bewahren („Am Ende einer Utopie?“). Dreharbeiten in der Negev-Wüste mit Jörg Adams (Kamera, ganz rechts). Schnitt Birgit Schaack.

Dreharbeiten zu der Produktion „Blutiger Montag“ in Irland. Mit Jörg Adams (Kamera) und Tatjana Engel (Assistenz).

Marodierende deutsche Soldaten nach dem Abbrennen eines italienisches Bauernhofes (1943/1944). Dokument aus dem Film „Herrenpartie: Eine italienische Reise“. Kamera Klaus Sturm.

Nachtdreh. Rekonstruktion der letzten Stunden von UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld, der bei einem Flugzeugabsturz in Afrika starb („Nachtflug in den Tod“). Kamera Harald Cremer.

Auf dem Weg nach Palmyra in der syrischen Wüste („Der weiße Elefant“). Kamera Klaus Sturm, Assistenz Stefan Nowak.